eiko_icon Feuer 2, brennt Wohnhaus

Brandeinsatz
Zugriffe 248
Einsatzort Details

Amtsweg
Datum 13.03.2019
Alarmierungszeit 01:57 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schwarmstedt
Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen ELW  Löschgruppenfahrzeug LF16/12  Gerätewagen Logistik GW-L  Tanklöschfahrzeug TLF 24/50
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am frühen Mittwochmorgen wurden die Feuerwehren Schwarmstedt und Bothmer zu einem Gebäudebrand in den Amtsweg alarmiert. Schon auf der Anfahrt der Helfer zum Feuerwehrhaus war eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Kurz nach Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort gab es eine Durchzündung und das unbewohnte Haus stand nahezu in Vollbrand. Größte Gefahr war die drohende Ausbreitung des Feuers auf angrenzende Wohnhäuser. Aus diesen wurden 10 Bewohner evakuiert und vorübergehend im Feuerwehrhaus untergebracht. Starker Wind erschwerte die Löscharbeiten und sorgte für großen Funkenflug. Wegen der starken Rauchentwicklung bei den Löscharbeiten mussten die meisten Feuerwehrkräfte unter Atemschutz eingesetzt werden. Um ausreichend Personal vor Ort zu haben, wurden die Feuerwehren Essel, Buchholz, Hope, Lindwedel und Norddrebber nachalarmiert. Auch die Feuerwehr Walsrode wurde mit der Drehleiter nach Schwarmstedt alarmiert. Außerdem wurde der Abrollbehälter Atemschutz der Kreisfeuerwehr an die Einsatzstelle beordert, um genügend Atemschutzgeräte vor Ort zu haben. Da sich die Einsatzstelle in einer Sackgasse befand, war die Aufstellung der Einsatzfahrzeuge nur auf der Neustädter Straße möglich. Diese war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Unter Zuhilfenahme von 7 C-, 2 B- und dem Wenderohr der Drehleiter konnte das Feuer gelöscht werden.

An der Einsatzstelle waren neben den erwähnten Feuerwehren auch die Polizei, die JUH mit einem RTW, der Brandschutzprüfer, der Abschnittsleiter Süd, der Samtgemeindebürgermeister, der Kreispressesprecher und der Gemeindebrandmeister.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

letzter Einsatz

#21/2019
Einsatzfoto Feuer 2, brennt Wohnhaus
13.03.2019 um 01:57 Uhr Feuer 2, brennt Wohnhaus
Amtsweg

Unwetter

Wetterwarnung für Heidekreis :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Dienstag, 26.03. 08:00 bis Dienstag, 26.03. 17:00
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nordwestlicher Richtung auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/03/2019 - 21:50 Uhr

Waldbrandgefahr


gültiger Bereich : Soltau
gültiger Bereich : Soltau  
www.dwd.de

Besucher

Heute 224

Gestern 262

Woche 224

Monat 7377

Insgesamt 240136

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok